Go to Top

KW Dürnrohr

Die EVN investierte am bestehenden Kraftwerks-Standort Dürnrohr, um die Versorgungssicherheit in Niederösterreich weiter auszubauen.

So hat im Sommer 2009 die Linie 3 der EVN-Müllverbrennungsanlage in Dürnrohr ihren Betrieb aufgenommen, womit die Gesamtkapazität der Anlage von 300.000 auf 500.000 Tonnen Müll im Jahr steigt.

Preisliste